SICA-Logo

MetaEnergia

Projekt Zusammenfassung

Metaenergia ist ein mittelgroßer Energieversorger in Italien, der sich im Besitz der Familie Molinari befindet und diversifizierte Dienstleistungen für Netzbetreiber und Kunden anbietet. Der italienische Netzbetreiber Terna hat 2019 eine Ausschreibung veröffentlicht, um die Energiewende im italienischen Energiesektor von einer zentralen zu einer dezentralen Energieversorgungsarchitektur einzuleiten. Der massive Zuwachs an erneuerbaren Energiequellen durch Solar- und Windenergie reduziert die CO2-Emissionen erheblich, stellt jedoch eine Herausforderung für das Netzmanagement dar. Um die dezentrale Einspeisung von erneuerbaren Energien im ganzen Land auszugleichen, ist eine schnelle und sehr flexible Installation von Grundlastkapazität erforderlich. Metaenergia hat eine kosteneffiziente und schnelle Lösung entwickelt, die „Peaker-Gasturbinen“. Diese Turbinen sind innerhalb von 5 Minuten verfügbar, um 100% Leistung zu liefern und können sofort abgeschaltet werden, wenn keine zusätzliche Energie aus erneuerbaren Energien benötigt wird. Metaeneria hat die ersten 6 Peaker-Anlagen an 6 verschiedenen Standorten von Nord- bis Süditalien mit einer Gesamtkapazität von 550 MW gebaut.

Unser Service

Vermittelte Finanzierung

Strukturierung eines eigentümergesteuerten Versicherungsprogramms:

Kunde: MetaEnergia
Investment: 560m EUR